zum Inhalt

Autoversicherung Test und Vergleich

KFZ-Versicherung für Ihr Auto – Leistungsrechner und Vergleich

Eine Autoversicherung ist für jeden Autobesitzer Pflicht, denn wenn Sie sich ein eigenes Auto kaufen, so müssen Sie dieses versichern. Hierzu haben Sie die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Anbietern und Tarifen. Ein umfassender Vergleich der Angebote ist vor dem Abschluss also dringend erforderlich, unser Leistungsrechner hilft Ihnen dabei.

Damit Sie die für Sie günstigen Tarife leichter finden, haben wir für Sie unseren KFZ-Versicherung Vergleich mit integriertem Leistungsrechner entwickelt. Dieser findet für Sie aus der riesigen Anzahl an unterschiedlichsten Tarifen schnell und sicher die passenden Angebote für Sie heraus.

KFZ-Haftpflichtversicherung

Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist für jeden Autobesitzer gesetzlich vorgeschrieben. Sie reguliert alle Schäden, die anderen Personen bzw. deren Eigentum durch Ihr Fahrzeug zugefügt werden. Da die Kosten für Unfälle, bei denen mindestens ein Auto beteiligt ist, im Regelfall sehr hoch ausfallen, schützt die KFZ-Haftpflichtversicherung Sie also vor hohen finanziellen Ansprüchen, die Sie ohne eine KFZ-Haftpflicht selbst tragen müssten.

Die KFZ Haftpflicht schützt auch alle Personen oder Gegenstände, die sich bei einem Unfall innerhalb Ihres Fahrzeuges bei befinden. Ein weiteres Beispiel wäre, wenn Sie etwas auf Ihrer Sitzbank transportieren, scharf bremsen müssen, der Gegenstand dadurch vom Autositz rutscht und dabei beschädigt oder zerstört wird. Auch in diesem Fall kommt Ihre KFZ Haftpflichtversicherung für den Schaden auf, obwohl kein Verkehrsunfall im eigentlichen Sinne für den Schaden ursächlich ist.


Angebot anfordern

Auto-Kaskoversicherungen

Eine Auto-Kaskoversicherung ist zwar eine freiwillige und keine gesetzlich vorgeschriebene Versicherung, dennoch sollten Sie unbedingt eine Kaskoversicherung abschließen, um sich hohe Kosten zu ersparen. Während die KFZ-Haftpflichtversicherung lediglich für die Schäden Dritter aufkommt, zahlt die Kaskoversicherung nämlich für Schäden, die an Ihrem Fahrzeug entstehen. Bei der Kaskoversicherung unterscheidet man zwischen der Teilkaskoversicherung und der Vollkaskoversicherung.

Die Teilkaskoversicherung kommt bei den üblichen Schadensursachen an Ihrem Auto auf, beispielsweise für Reparaturkosten nach einem Verkehrsunfall, Schäden an Ihrem Auto nach einem Unwetter oder Diebstahl.

Die Vollkaskoversicherung bietet dieselben Leistungen wie die Teilkaskoversicherung, allerdings bietet sie ein erweitertes Spektrum an Schadensursachen. Im Gegensatz zur Teilkaskoversicherung kommt eine Vollkaskoversicherung beispielsweise auch für Schäden durch Vandalismus auf, oder solche die Sie selbst durch leichte Fahrlässigkeit an Ihrem Auto verursacht haben. Allerdings ist die Vollkaskoversicherung natürlich auch kein Freibrief, sie tritt nicht bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz ein, beispielsweise wenn Sie eine Unfall verursachten und dabei angetrunken waren.

Autozusatzversicherung

Als Autozusatzversicherung bezeichnet man Autoversicherungen, die Ihnen neben dem Grundrepertoire jeder Autoversicherung zusätzliche Leistungen anbieten. Die bekanntesten Zusatzleistungen Autoversicherung sind die Mallorca-Police und der Rabattretter. Bei vielen Autoversicherungen sind diese Zusatzleistungen bereits in der Grundpolice vorhanden. Ein Vergleich der verfügbaren Autoversicherungspolicen lohnt sich daher für Sie.

Mallorca-Police

Die Mallorca-Police ist eine wertvolle Zusatzleistung, wenn Sie mit Ihrem Auto im Ausland unterwegs sind. Es verhält sich nämlich so, dass in fast allen Ländern der Welt die Deckungssummen für Autoversicherungen wesentlich niedriger sind als in Deutschland. Wenn Sie also im Ausland einen Unfall mit Ihrem Auto haben, so kann es durchaus passieren, dass Sie wegen der niedrigeren Deckungssumme der Autoversicherung Ihres Unfallgegners auf einem Teil der Reparaturkosten für Ihr Auto selbst aufkommen müssen. Die Mallorca-Police schafft hier Abhilfe, denn Sie gleicht die fehlenden Gelder einer zu niedrigen Deckungssumme wieder aus.

Zusätzlich zur KFZ-Versicherung für Ihr Auto sollten Sie auch über eine Rechtsschutzversicherung nachdenken. Denn wenn Sie mit Ihrem Auto in einen Unfall verwickelt werden, kann es zu einem Rechtsstreit kommen. Eine spezielle Verkehrsrechtsschutzversicherung spart Ihnen dann hohe Kosten.

Rabattretter

Der Rabattretter kommt zum Tragen, wenn Sie einen Unfall mit Ihrem Auto haben, der Schaden jedoch gering ist. Ohne den Rabattretter würden Sie, wenn Sie den Schaden an Ihrem Auto Ihrer Autoversicherung melden, Ihren Schadenfreiheitsrabatt verlieren, wodurch Ihre Beiträge merklich steigen würden. Dank der Zusatzleistung Rabattretter behalten Sie jedoch Ihre Schadensfreiheitsklasse, solange der gemeldete Schaden eine vertraglich festgelegte Summe nicht überschreitet. Die meisten Testsieger eines unabhängigen KFZ-Versicherung Test umfassen den Rabattretter

Autoversicherung vergleichen und günstige Tarife finden

Bevor Sie eine Autoversicherung abschließen, sollten Sie in jedem Fall die einzelnen Angebote und Tarife miteinander vergleichen. Günstige Tarife zu finden ist heutzutage nämlich nicht gerade leicht. Schließlich möchten Sie ja nicht die Autoversicherung abschließen, die die niedrigsten Beiträge erfordert, sondern jene, die Ihre Erwartungen bezüglich Vertragswerk und Zusatzleistungen in Kombination mit günstigen Beiträgen erfüllt. Ein objektiver und vor allem umfassender Vergleich ist folglich unumgänglich.