zum Inhalt

Berufsunfähigkeitsversicherung: Test und Vergleich

Berufsunfähigkeitsversicherung – schützt Ihr Berufseinkommen

Zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) bietet Ihnen MISTER FINANCE sämtliche Informationen. Lesen Sie hier alles Wissenswerte zur Problematik einer drohenden Berufsunfähigkeit (BU) und den Möglichkeiten, mit Hilfe einer BU-Versicherung optimal Vorsorge zu treffen. Wir liefern Ihnen in diesem Bereich alle Fakten zu den Tarifen, den Beiträgen und den Leistungen einer Berufsunfähigkeitsversicherung und zeigen Ihnen, wie auch Sie Zugang zu einer günstigen aber wirksamen BUV erhalten können. Außerdem bieten wir Ihnen den kostenlosen Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich, der die besten Angebote für Sie findet.


Angebot anfordern

Berufsunfähigkeitsversicherung – Schutz vor schweren Einbußen

Eine gute private Berufsunfähigkeitsversicherung ist im Ernstfall der einzige, das zwischen Ihnen und den schweren finanziellen Einbußen steht, die Ihnen durch eine Berufsunfähigkeit drohen. Denn wenn Sie berufsunfähig werden, können Sie nicht mehr in Ihrem ursprünglichen Beruf arbeiten und verlieren damit Ihr bisheriges Berufseinkommen. Ohne eine private BUV sind Sie auf staatliche Hilfen für Berufsunfähige abhängig.

Zu sagen, dass die staatlichen Zahlungen im Fall von Berufsunfähigkeit „nicht gerade üppig“ wären, ist, wie Sie sich wahrscheinlich denken können, noch eine grobe Übertreibung. In Wahrheit sind Sie, wenn Sie berufsunfähig werden und über keine private Berufsunfähigkeitsversicherung verfügen, über kurz oder lang der staatlichen Hartz IV Maschinerie hilflos ausgeliefert. Dies können Sie leicht mit Hilfe eines BU Rechner selbst nachprüfen.

Berufsunfähigkeit – was bedeutet das genau?

Berufsunfähigkeit bedeutet, dass Sie durch einen Unfall oder eine Krankheit nicht länger in Ihrem bisherigen Beruf arbeiten können. Allerdings dürfen Sie die Berufsunfähigkeit nicht mit der Arbeitsunfähigkeit verwechseln. Während sich nämlich die BU lediglich auf Ihren ursprünglichen Beruf bezieht, bedeutet Arbeitsunfähigkeit, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, in irgendeinem Beruf zu arbeiten.

So könnten Sie, wenn Sie zum Beispiel vor Eintritt der BU acht Stunden täglich als Kranführer auf Baustellen gearbeitet haben und dies nun nicht mehr können, noch durchaus in der Lage sein, sich für vier Stunden pro Tag als Kassierer in einem Supermarkt zu betätigen. Und dies natürlich für einen viel geringeren Arbeitslohn.

Berufsunfähigkeitsversicherung – der einzige Weg

Wie Sie sehen, wären Sie ohne eine private Berufsunfähigkeitsversicherung also gezwungen, nicht nur einen fianziellen, sondern auch einen gesellschaftlichen Rückschritt hinzunehmen. Denn die Berufsunfähigkeit bedroht mit dem Verlust Ihres Arbeitseinkommens Ihre Lebensgrundlage und auch die Ihrer Familie. Darum ist ein guter  BUV Tarif der einzige Weg, sich vor den Folgen der BU zu schützen. Denn die BU-Versicherung zahlt Ihnen Monat für Monat die vertraglich vereinbarte BU-Rente aus und schließt so die drohende Versorgungslücke.

Berufsunfähigkeitsversicherung – Vergleich wichtig

Ein umfassender Vergleich aller Anbieter und Tarife aus dem Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung ist schlicht ein Muss. Denn ohne vorherigen Vergleich setzen Sie sich der Gefahr aus, im Ernstfall einer eingetretenen Berufsunfähigkeit festzustellen, dass Sie weniger Leistung erhalten, als Sie zuvor dachten bzw. höhere Beiträge für Leistungen zu bezahlen, die Sie bei anderem BU-Tarif wesentlich günstiger bekommen hätten. Dennoch scheuen viele Verbraucher einen BUV Vergleich, denn dieser ist arbeits- und vor allem zeitaufwändig. Um Ihnen diese Last von Ihren Schultern zu nehmen, bietet Ihnen MISTER FINANCE unseren objektiven Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich an. Dieser findet mit Hilfe der von Ihnen eingegebenen Daten kostenlos und unverbindlich die für Sie am besten geeignete BU-Versicherung heraus. Zögern Sie also nicht und lassen Sie MISTER FINANCE Ihren Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung durchführen, Sie werden sehen, dass es sich für Sie lohnt.