zum Inhalt

Sachwerte: Investitionen in Sachwerte Test und Vergleich

Sachwerte – etwas unvergänglich Gutes

Die Investition in Sachwerte ist eine finanzielle Anlage in etwas unvergänglich Gutes. Denn gerade in der heutigen Zeit, in welcher alles immer unsicherer wird, sind Sachwerte etwas, das bleibt und somit sicherer als die meisten anderen Investitionsprodukte. Aus diesem Grund sollten Sachwerte auch zumindest einen bestimmten Anteil Ihres Portefeuille ausmachen, so dass Sie über eine sichere und verlässliche Kapitalquelle für den Notfall verfügen. Auch wenn die Investition in Sachwerte im allgemeinen eine richtig gute Sache ist, sollten Sie, bevor Sie Geld in Sachwerte investieren, die unterschiedlichen Anlagemöglichkeiten vergleichen.

Angebot anfordern

Was sind Sachwerte?

Sachwerte sind eine Geldanlage, die über eine lange Zeit Bestand haben und deren Wert sich relativ stabil entwickelt. Zu den typischen Sachwerten gehören Edelmetalle wie zum Beispiel Gold und Silber, seltene Erden und Immobilien. Bei der Investition in Sachwerte ist zwischen der indirekten und der direkten Investition zu unterscheiden.

Nutzen Sie für die Suche nach den richtigen Investitionsmöglichkeiten in Sachwerte am besten den Anlage Vergleich von MISTER FINANCE. Denn unser Anlage Vergleich findet schnell und kostenlos die zu Ihnen passenden Anlagemöglichkeiten.

Direkte Investition in Sachwerte

Die direkte Investition in Sachwerte ist die wohl ursprünglichste Form der Investition, denn Sachwerte sind, anders als beispielsweise die Aktien einer Aktiengesellschaft, Investitionsobjekte „zum Anfassen“. Im Prinzip ist eine direkte Investition in Sachwerte nichts anderes, als dass Sie sich einen bestimmten Sachwert, sagen wir einen 500 Gramm schweren Goldbarren, kaufen. Dann können Sie Ihren gekauften Goldbarren an sich nehmen und mit ihm machen, was Sie wollen. Sie können ihn in einem Schließfach deponieren, ihn, wenn Sie dies unbedingt wollen, in Ihrem Garten vergraben,  ihn zu jedem beliebigen Zeitpunkt wieder verkaufen und so weiter.

Gleiches gilt für die Investition in Immobilien, denn wenn Sie wollen, können Sie in Ihrer Investitionsimmobilie selbst wohnen oder sie selbst anderweitig nutzen, sie können die Immobilie vermieten oder sie, wenn ihr Wert gestiegen ist, wieder verkaufen.

Indirekte Investition in Sachwerte

Bei der indirekten Investition in Sachwerte handelt es sich, wie der Name schon sagt, nicht um einen direkten Kauf des Sachwertes, sondern eben nur um einen indirekten. Das bedeutet, Sie investieren Ihr Geld zwar in, sagen wir, Silber, dennoch erhalten Sie lediglich den Besitzschein über eine bestimmte Menge Silber, nicht das Silber als solches.

Gerade im Bereich Sachwerte kann in manchen Zeiten ein regelrechter Boom, mit steigender Nachfrage und enormer Wertsteigerung, ausbrechen. Im Jahr 2011 beispielsweise stieg der Preis von Gold innerhalb kürzester Zeit stark an, fiel dann aber auch wieder ab. Wer rechtzeitig verkaufte, hatte also einen beachtlichen Gewinn erzielt.

Sachwerte – Investitionsmöglichkeiten vergleichen

Ein umfassender Vergleich der unterschiedlichen Investitionsmöglichkeiten im Bereich Sachwerte ist zwingend erforderlich, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Vielen Verbrauchern ist ein genauer Vergleich jedoch zu arbeitsintensiv und zeitaufwändig, denn auf Grund der großen Anzahl von Anbietern und immer neuen, unterschiedlichen Investitionsmöglichkeiten bei Sachwerten wird der Vergleich schnell zu einem Kraftakt. Aus diesem Grund bietet Ihnen MISTER FINANCE unseren Investitions Vergleich. Unser Investitions Vergleich nimmt Ihnen nicht nur die Arbeit ab, die ein genauer Vergleich nun einmal mit sich bringt, sondern er garantiert, resultierend aus den von Ihnen gemachten Angaben, das genau zu Ihnen passende Vergleichsergebnis. So finden Sie mit dem Investitions Vergleich schnell und kostenlos die Investitionsmöglichkeiten, die Ihren Erwartungen und Wünschen voll und ganz entsprechen.