zum Inhalt

Tagesgeld im Test und Vergleich

Das Tageld – gute Zinsen, hohe Flexibilität

Das Tagesgeld ist eine Form der Geldanlage, die Ihnen eine hohe Flexibilität und einen direkten Zugriff auf das von Ihnen angelegte Kapital erlaubt, gleichzeitig aber auch gute Zinsen bietet. Ein Tagesgeldkonto erlaubt die einmalige Anlage von bereits vorhandenem Kapital und die regelmäßige Einzahlung von Sparbeiträgen gleichermaßen. Damit ist Tagesgeld dem klassischen Sparbuch vergleichbar, allerdings ist die Verzinsung auf einem Tagesgeldkonto deutlich attraktiver. Ein umfassender Vergleich der verschiedenen Tagesgeldkonten ist vor der Eröffnung lohnend, denn einige Anbieter von Tagesgeld bieten Ihnen mehr Vorteile als andere.

Angebot anfordern

Welche Vorteile bietet das Tagesgeld?

Tagesgeld besitzt anderen Geldanlagen gegenüber einige entscheidende Vorteile: Anders als bei einem Girokonto erhalten Sie als Kunde einen lukrativen Zinssatz, hierbei sind bis zu bis zu 4% für Sie möglich. Im Gegensatz zum Festgeld können Sie über Ihr Tagesgeld täglich verfügen und bleiben so flexibler.  Zudem unterliegt ein Tagesgeldkonto keiner Kündigungsfrist. Während Aktien oder Fonds nicht vor Verlusten geschützt sind, braucht Sie als Tagesgeldbesitzer keine Angst davor zu haben, Ihre Geldanlage zu verlieren.

Für einen umfassenden Vergleich der verschiedenen Anbieter von Tagesgeld sollten Sie am besten unseren Tagesgeld Vergleich durchführen. Viele Verbraucher scheuen jedoch einen umfassenden Vergleich, da dieser sehr zeitaufwändig ist. Unser Tagesgeld Vergleich spart Ihnen diesen Zeitaufwand ein.

Welche Nachteile kann Tagesgeld bergen?

Leider kann auch die Anlage Ihres Kapitals in Tagesgeld Nachteile mit sich bringen, denn wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten. Primärer Nachteil eines Tagesgeldkontos ist, dass die Bank den Zinssatz Ihres Tagesgeldkontos jederzeit unangekündigt senken kann. Ein anfänglich reizvolles Tagesgeld Angebot kann so sehr schnell unattraktiv werden.

Manche Banken versuchen gezielt, Neukunden beim Tagesgeld mit einem überdurchschnittlich hohen Zinssatz zu ködern. Allerdings gibt es bei solchen Lockvogeltarifen oftmals Obergrenzen für
Einlagesummen oder eine zeitliche Befristung für den Zinssatz.

Tagesgeld mit Garantiezins

Der Garantiezins im Bereich Tagesgeld ist zwar meist etwas niedriger als der durchschnittliche Tagesgeld Zinssatz, dafür ist er verlässlich. Wenn Sie Ihr Geld langfristig sicher anlegen möchten, sollten Sie sich darum für einen Anbieter entscheiden, welcher einen Garantiezins offeriert. Bei solchen Angeboten erhalten Sie zwar einen nicht allzu hohen Zinssatz, sind aber vor den Folgen eines Markteinbruchs geschützt.

Die Möglichkeit, Ihr Geld in Form von Tagesgeld anzulegen, bieten Ihnen nicht nur private Anbieter und Geldinstitute, sondern auch der Staat. Allerdings ist Ihr Zinsertrag beim staatlichen Tagesgeld an den aktuellen Marktzins gebunden.

Tagesgeld – Vergleich lohnt immer

Ein Vergleich der Ihnen angebotenen Möglichkeiten im Bereich Tagesgeld ist immer lohnend, bevor Sie Ihr Tagesgeldkonto eröffnen. Denn die unterschiedlichen Anbieter von Tagesgeld bieten Ihnen natürlich auch unterschiedliche Zinssätze sowie weitere Vor- und Nachteile, die Sie nur mit Hilfe eines umfassenden Vergleich herausfinden können. Der Tagesgeld Vergleich von MISTER FINANCE ist Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Tagesgeldkonto ein treuer Helfer. Denn unser Tagesgeld Vergleich untersucht für Sie die verfügbaren Angebote mit Hilfe von Ihren Eingaben und findet so den Anbieter, bei dem Sie Ihr Kapital als Tagesgeld gemäß Ihren Vorstellungen anlegen können.