zum Inhalt

Haftpflichtversicherung – Der Kostenretter für Jedermann

Die Haftpflichtversicherung, im allgemeinen Sprachgebrauch auch kurz als Haftpflicht bezeichnet, gehört zu den Versicherungen, die wirklich jeder Verbraucher dringend benötigt. Denn die Haftpflichtversicherung schützt vor den verschiedensten Kosten, die dem Einzelnen durch Schäden, die er anderen unbeabsichtigt verursacht, entstehen könnten und die er ohne Versicherungsschutz aus eigener Tasche zahlen müsste. So wie es verschiedene Arten von denkbaren Schäden gibt, gibt es auch verschiedene Arten von Haftpflichtversicherungen. Damit Sie in jedem Fall abgesichert sind, möchten wir Ihnen die wichtigsten Formen der Haftpflichtversicherung vorstellen.

Sicher dank Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung schützt zuverlässig

Die Privathaftpflicht – Schutz für die ganze Familie

Die gängigste Form der Haftpflichtversicherung ist zweifellos die Privathaftpflicht. diese springt ein, wenn der Versicherte im Privatleben unbeabsichtigt Schäden verursacht. Ihr großer Vorteil liegt vor allem darin, dass sich der Schutz der Privathaftpflichtversicherung auch auf die Familie des Versicherten erstreckt. Somit sind die Kinder des Versicherten, wenn sie noch in seinem Haushalt leben, automatisch mitversichert. Wenn beispielsweise eines der Kinder des Versicherten versehentlich die Brille eines Spielkameraden vom Tisch stößt, zahlt die Haftpflichtversicherung der Eltern die hierdurch verursachten Kosten.

Die KFZ Haftpflichtversicherung – Schutz vor Unfallkosten

Eine weitere wichtige Form der Haftpflichtversicherung, die für jeden Autobesitzer sogar gesetzlich vorgeschrieben ist, ist die KFZ Haftpflicht. Denn gerade im Straßenverkehr drohen Unfallgefahren, deren finanziellen Folgen mit der KFZ Haftpflicht unbedingt abgesichert werden müssen. Hierunter fallen sowohl Sach- als auch Personenschäden. Denn wenn eine Person in Folge eines Unfalls verletzt wird und bleibende Schäden davonträgt, gehen die hierdurch verursachten Kosten inklusive Sachschäden schnell in die Millionen. Ohne KFZ Haftpflichtversicherung wäre der Unfallfahrer also bis an sein Lebensende verschuldet.

Tierhalterhaftpflicht – Hilfe bei Unfällen mit Tieren

Eine Haftpflichtversicherung für Tierhalter schützt diese vor den Folgen von Unfällen, die von ihren Tieren verursacht werden. Natürlich braucht kein Halter von Goldfischen oder einem Hamster diese Form der Haftpflichtversicherung, Halter von Hunden oder großen Tieren, etwa Pferden, jedoch sehr wohl. Ob nun der Hund den Briefträger beißt oder das Pferd von der Koppel ausbricht und einen Unfall verursacht, ohne Tierhalterhaftpflicht sieht sich der Besitzer schnell horrenden Kosten gegenüber.

Betriebshaftpflicht – Schützt Unternehmen und Mitarbeiter

Auch für Unternehmen gibt es eine spezielle Form der Haftpflichtversicherung. Diese Betriebshaftpflichtversicherung schützt die Firma oder den Selbstständigen zuverlässig vor den Kosten von Schäden, die durch das Unternehmen oder seine Mitarbeiter verursacht werden. Geschieht beispielsweise ein Verkehrsunfall mit einem Firmenwagen oder gelangen unbeabsichtigt Substanzen aus der Produktion in die Umwelt, kommt die Betriebshaftpflichtversicherung für die Kosten auf und bewahrt so manches Unternehmen im wahrsten Sinne des Wortes vor dem Ruin.

Haftpflichtversicherungen immer vergleichen

Bei der Suche nach der passenden Haftpflichtversicherung, egal um welche spezielle Form es sich nun letztendlich handelt, sieht sich der Interessent rasch einer unüberschaubaren Anzahl verschiedenster Anbieter und Tarife gegenüber. Um die Haftpflichtversicherung zu finden, die den Vorstellungen des Interessenten bezüglich Leistung und Beitrag entspricht, empfiehlt es sich unbedingt, einen unabhängigen Versicherungsvergleich durchzuführen.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie