zum Inhalt

KFZ-Versicherung Vergleich

Die Top-Anbieter KFZ-Versicherung im Überblick – wir vergleichen für Sie!


Ganz einfach – in nur einer Minute zum Vergleichsangebot

  • Günstige Testsiegertarife ab 35,- EUR/Monat
  • Über 60 Anbieter im Beitragsvergleich
  • Kostenfrei und unverbindlich

Kundenservice

040 / 303 979 – 79

Mo – Fr. 9h-17h zum Ortstarif aus dem Festnetz

Häufige Fragen zum Thema KFZ-Versicherung

Welche KFZ Versicherungen gibt es?

Im Prinzip gibt es zwei Arten von KFZ Versicherungen, die sowohl für Autos als auch für Motorräder zur Verfügung stehen: Die KFZ Haftpflichtversicherung und die Kaskoversicherung. Die KFZ Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und muss für Ihr Fahrzeug in jedem Fall abgeschlossen werden, denn Sie deckt alle Schäden ab, die durch Ihr Fahrzeug verursacht werden. Die Kaskoversicherung hingegen deckt Schäden an ihrem Fahrzeug ab. Auch wenn die Kaskoversicherung eine freiwillige Versicherung ist, sollten Sie auf keinen Fall auf sie verzichten, da auch kleine Schäden am eigenen Fahrzeug sehr teuer sein können.

Teil- oder Vollkaskoversicherung?

Bei der Kaskoversicherung haben Sie die Wahl zwischen Voll- und Teilkaskoversicherung. Die Vollkaskoversicherung deckt ein höheres Maß an Kosten ab, die durch Schäden an Ihrem Fahrzeug entstehen, kostet aber dafür auch höhere Beiträge. Die Teilkaskoversicherung ist zwar bezüglich des Beitrages günstiger, übernimmt jedoch in weniger Schadensfällen die Kosten für die Reparatur als die Vollkaskoversicherung. So kommen beispielsweise Teilkaskoversicherungen in der Regel nicht für Schäden auf, die an Ihrem Fahrzeug durch Vandalismus entstehen. Ob Sie eine Teil- oder eine Vollkaskoversicherung für Ihr Fahrzeug abschließen sollten, hängt erheblich mit dessen Zeitwert zusammen.

Lohnt sich ein Wechsel der KFZ Versicherung?

Ein Wechsel der KFZ Versicherung kann für Sie sehr lohnend sein. Denn durch den Wechsel können Sie pro Jahr mehrere hundert Euro sparen. Und zwar nicht nur beim Wechsel zwischen Voll- und Teilkaskoversicherung, sondern auch beim Wechsel des Anbieters Ihrer KFZ Versicherung. Wichtig ist, dass Sie Ihre aktuelle Fahrzeugversicherung in regelmäßigen Abständen einem KFZ Versicherungsvergleich unterziehen. Mit dessen Hilfe sehen Sie rasch, bei welchem Anbieter Sie durch einen Wechsel Geld sparen können.

Was sollte beim Vergleich KFZ Versicherung beachtet werden?

Zunächst sollten Sie darauf achten, dass Sie einen unabhängigen Versicherungsvergleich verwenden, wie ihn MISTER FINANCE anbietet. Denn der Vergleich nutzt nichts, wenn er am Ende sowieso immer nur die Tarife eines bestimmten KFZ Versicherung Anbieters empfiehlt. Außerdem kommt es darauf an, ob Sie die Schadensfreiheitsklasse Ihrer aktuellen KFZ Police in den neuen Vertrag mit übernehmen können. Bedenken Sie beim Wechsel auch unbedingt, die Kündigungsfristen Ihrer aktuellen KFZ Versicherung einzuhalten, da sonst kein neuer Vertrag zu Stande kommen kann.

Über 60 Anbieter im Vergleich: